Pizza Gamberetti

Pizza Gamberetti

Pizza Gamberetti

Zutaten

Für 2 Personen

Für den Pizzateig

500 g Mehl (Type 00)
5 frische Hefe
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser

Für die Tomatensauce

2 EL Olivenöl
400 g Tomaten, aus der Dose
1 Zwiebel
1 frische Knoblauchzehe
1-2 EL Tomatenmark
Salz · Pfeffer · Zucker

Ausserdem

1 rote Paprikaschote
12 Cocktail Tomaten
1 Zwiebel
10-12 Garnelen, z.B. Black Tiger
10-12 Calamaretti
1 Büffelmozzarella
4-5 Stiele Basilikum
2 EL Olivenöl

Print Friendly, PDF & Email

Zubereitung

· Am Vortag die Hefe mit 300 ml lauwarmem Wasser anrühren. Zum Mehl gießen. Das Salz sowie das Olivenöl dazugeben. 15 Minuten per Hand oder mit der Küchenmaschine durchkneten, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten und dann im Kühlschrank 24 Stunden gehen lassen.

· Eine Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides klein würfeln und in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark unterrühren und danach die Dosentomaten dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker kräftig abschmecken.

· 30 Minuten vor der Verarbeitung des Hefeteiges den Backofen auf 230°C bis 250°C Grad vorheizen und zeitgleich einen Pizza- bzw. Backstein auf der mittleren Stufe des Ofens auf einem Gitterrost geben.

· Die Schüssel mit dem Hefeteig 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und 1 Stunde Zimmertemperatur annehmen lassen. Den Hefeteig in 4 gleich große Portionen abstechen. 2 Portionen in Frischhaltefolie einwickeln und einfrieren. Die restlichen zwei Teigportionen auf einer bemehlter Arbeitsfläche nacheinander rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und auf einen bemehlten Pizzaschieber legen.

· Cocktailtomaten waschen und halbieren. Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden, Garnelen waschen und den Darm entfernen, Calamaretti waschen, eventuell klein schneiden.

· 2-3 EL Tomatensoße auf dem Teig verstreichen (Rest portionieren und einfrieren). Halbierte Tomaten, Zwiebelringe, Garnelen, Calamaretti und Mozzarella-Würfel darüber verteilen. Mit der zweiten Pizza ebenso verfahren.

· Die Pizza mithilfe des Pizzaschiebers im vorgeheizten Backofen auf den Pizzastein gleiten lassen und in ca. 12-14 Minuten knusprig backen. Die Basilikumblätter auf der Pizza verteilen, mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Anmerkung

Sollten die Calamaretti bereits vorgegart sein, was ich schon erlebt habe, dann bitte erst wenige Minuten bevor die Pizza fertig ist darauf verteilen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.