Kaffee-Creme mit Irish-Coffee-Gelee und Bananeneis

Kaffee-Creme mit Irish-Coffee-Gelee und Bananeneis

Zutaten

4 Personen

Für das Bananeneis
500 g reife Bananen
120 ml Milch
250 g Sahne · 1 Prise Salz
1/2 TL Ascorbinsäure aus der Apotheke
1 1/2 cl Bacardi · 1 1/2 cl Eierlikör
60 ml Läuterzucker
1 EL Bananensirup
Saft von 1/2 Zitrone
Mark von 1 Vanilleschote

Für die Kaffee-Creme
1 EL löslicher Kaffee
120 g weiße Kuvertüre
2 Eigelbe · 1 TL Puderzucker
1 CL Whiskey
1 Blatt weiße Gelatine
250 g Sahne

Für das Irish-Coffee-Gelee
35 g brauner Zucker
3 1/2 cl Whiskey · 150 ml Espresso
1 El Akazienhonig
1/2 Tl Kaffeesirup
2 Blatt weiße Gelatine

Außerdem
braune Kuvertüre für die Garnitur
Kakaopulver für die Garnitur

Print Friendly, PDF & Email

Zubereitung

· Für das Eis die Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit all den anderen Eis-Zutaten im Mixer fein pürieren. Die Bananenmasse durch ein feines Sieb streichen und über Nacht in den Tiefkühler stellen.

· Für die Kaffee-Creme den löslichen Kaffee in 4 TL heißem Wasser auflösen. Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad in einer Metallrührschüssel zum schmelzen bringen. Verrühr in einer weiteren Rührschüssel die beiden Eigelbe zusammen mit dem Puderzucker. Den aufgelösten Kaffee hinzufügen und diese Mischung über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren ,, zur Rose” abziehen, danach die zuvor geschmolzene Kuvertüre einarbeiten. Den Whiskey in der Mikrowelle etwas erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Kaffee-Creme rühren und alles ein wenig abkühlen lassen.

· Zwischenzeitlich schlagen wir die Sahne steif und heben sie vorsichtig unter die Creme. Die Creme wird nun in gekühlte Gläser gefüllt und für mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

· Für unser Irish-Coffee-Gelee erwärmen wir in einem kleinen Topf den Zucker mitsamt dem Whiskey. Beides wird nun flambiert und mit dem Espresso abgelöscht. Honig und Kaffeesirup dazugeben und aufkochen lassen. Nun die ausgedrückte Gelatine in dem heißen Irish-Coffee auflösen und abkühlen lassen.

· Kurz vor dem Gelieren wird nun die Irish-Coffee-Creme löffelweise auf die Kaffee-Creme gebracht und dann erneut kühl gestellt.

· Nun die Gläser mit der gekühlten Creme auf Tellern anrichten. Etwas braune Kuvertüre zum schmelzen bringen und diese dann mit einem Backpinsel auf jedem Teller auftragen. Eine Kugel Bananeneis darauf anrichten und mit Kakaopulver verzieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.